de en
close
25 May / 20:00 – 23:00 / Kunsthalle

Bei uns zu Gast

Kulturgruppe Appenzell

Cheibe Balagan

Turbo-Klezmer-Konzert mit Appenzeller Beteiligung

«DUSCHIN DUSCHIN BUM BUM BUM»

Bekannt aus dem Kinohit «Wolkenbruch» sorgte Cheibe Balagan aus Zürich mit halsbrecherischer Virtuosität und unverschämt partytauglichen Tunes für Hochstimmung und mittlerweile volle Säle im Moods, der Roten Fabrik, Zermatt Unplugged, am Openair St.Gallen oder am Montreux Jazz Festival. Seit dem Zuzug der Cellistin Hitomi Niikura ist die Band ausserdem in Japan sehr aktiv.

Ein besonderes Augenmerk von Cheibe Balagan liegt auf dem Spiel mit der jiddischen Sprache, die über Jahrhunderte in weiten Teilen Europas gesprochen wurde, heute in dieser Region aber praktisch ausgestorben ist. Aus dem Mittelhochdeutschen entspringend klingt die Sprache für Schweizerdeutsch-Sprechende sonderbar vertraut, dies verleiht ihr Nähe und Sympathie. Im aktuelle Album «Duschin Duschin Bum Bum Bum» sucht die Band nach Antworten auf die essenziellen Fragen des Lebens: Was haben Einhornjäger mit Schwiegereltern gemeinsam? Wie grüsst man die Mäuse in der Küche? Und wie viele Zwiebeln gehören in einen Topf «Gefilte Fisch»?

Seit Sommer 2023 ist Madlaina Küng Mitglied der Band. Aufgewachsen in Appenzell sammelte sie mit der einheimischen Original-Streichmusik «Geschwister Küng» während 16 Jahren viele Erfahrungen aus dem Bereich der Volksmusik. Im Jahre 2016 erwarb Madlaina am Konservatorium Innsbruck mit Auszeichnung das Bachelordiplom in Kontrabass Klassik. Anschliessend studierte sie an der Musikhochschule Luzern im Hauptfach Kontrabass Klassik bei Božo Paradžik und im Nebenfach Kontrabass Jazz bei Heiri Känzig. Im Jahre 2018 erlangte sie erfolgreich den Master-Studienabschluss in Musikpädagogik.

Heute Abend heisst das Motto: Bühne frei für eine virtuose Klezmer-Band, die unsere Tanzbeine aktiveren und Glücksgefühle wecken wird. Wir freuen uns auf ein fröhliches und mitreissendes Frühlingskonzert mit grossen Gefühlen in der Kunsthalle Appenzell.

Reservationen unter: www.kultur-appenzell.ch

add to calendar

Diese Website benutzt Cookies um deine Benutzererfahrung zu verbessern.

Privacy Policy /